BALROG – A dark passage CD

15,50

In Italien scheint echter Metal ja die Boommusik zu sein, ansonsten könnte ich mir das Auftauchen sovieler alter und neuer Bands mit neuen Scheiben gar nicht erklären. BALROG sind davon eine, die sich einem ruppigen, zuweilen leicht verqueren Heavysound an der Grenze zum Powermetal verschrieben hat. Der Gesang ist leicht rostig, die Melodien generell recht rau und kantig, so wie die Strukturen hier. Zwei Gitarristen feuern sich gegenseitig die sägenden, sehr kreativ gesponnenen Riffs um die Lauschlappen, stets die passende Antwort auf des anderen Vorgabe aus den Fingern auf das Griffbrett der Axt übertragend. Die europäischen Einflüsse stehen gegenüber den Lehren des US Metals ein wenig zurück. Entliehen wurden allerdings beide dem 80er Heavy Metal. Trends, Ambitionen in Richtung der Charts, stilfremde Elemente, der ganze Mist, welcher den Metal ab den 90ern so komplett geplättet hat, wird von BALROG nicht berücksichtigt. Stattdessen zelebrieren die Italiener mit glühender Leidenschaft ihren Powermetal von spröder Eleganz. Ein wenig geheimnisvoller scheinen ihre Hymnen des Undergroundmetals zu sein, nicht ausladend episch, jedoch stets mit dem Geiste des Undergrounds verbunden. Für Freunde alter SAVATAGE, ebenso wie zeitgenössischer Bands a la ROSAE CRUCIS.

Sir Lord Doom

Artikelnummer: 13628 Kategorie: Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte