DANTESCO – Pagano CD

15,50

Album Nummer 2 der Epicmetaller aus Puerto Rico um den sympathischen Kauz Erico La Bestia. Und wieder kann man als Fan ausladender, zuweilen doomiger Powermetalklänge mit deutlich theatralischer Ausrichtung nichts verkehrt machen. Mir fällt auf, daß die Melodien inzwischen ausgeprägter sind. Wo beim Debüt noch viele Passagen sperrig wirkten, haben sich überall kleine, mitreißende Harmonien eingeschlichen, gerade im Gitarrenbereich. Erico an sich ist noch immer ein Opernsänger vor dem Herrn, der selbst Messiah Marcolin auf die Bretter schicken würde. Eventuell, meine ich. Nicht selten sind seine Gesangslinien von erhabener Mystik umgeben, wenn sie ganz majestätisch aus den Boxen schweben, aber er kann auch grollen wie ein vor Zorn bebender Gott. Der Sound ist transparent und wuchtig, dennoch aber nicht übermässig geglättet. Die brodelnde Atmosphäre wäre sonst auch niemals so intensiv geworden. Dantesco haben ihre Vorbilder, Manilla Road, Candlemass, Iron Maiden, Bands also, denen das Wort EPIK noch nicht allein als bloße Floskel zur umschreibung langweiliger Musik von den Lippen kommt, sondern die uns mit grandiosem Songwriting immer wieder den Atem rauben. Und die Puertoricaner sind den großen alten Bands gnadenlos auf den Fersen. Nach Doomsword, Manilla Road, Candlemass und Wotan in den letzten Monaten hat man hier noch ein Highlight des Genres vorliegen. Wer es tiefsinnig und ergreifend mag, der soll nicht lange zögern!
Sir Lord Doom

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 11811 Kategorie: Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte