MEGAHERA – Metal maniac attack CD

15,50

MEGAHERA ist ein Bandname, den man sich nicht nur merken sollte, sofern Liebhaber rasanter Thrash – und Speedmetalklänge, nein, dieser Name ist so verquer, dass er sich sofort in die Neuronenbahnen einbrennt, genau wie die dazugehörige Mucke. Ich sagte ja, Speedmetal, Thrashmetal, wobei ich da die ganz frühen Bands im Sinn habe, die zwischen 1982 und 1984 ihre ersten Alben auf den Markt warfen. Bei MEGAHERA gibt es also eine Zeitreise zurück zu den Ursprüngen des Hochgeschwindigkeitsbleis, wo die Flying V Gitarren noch herrlich knatternde Riffs ausspucken durften, wo die wilden, feurigen Soli von den dampfenden Seiten gerissen wurden und unsere Ohren leidenschaftlich quietschend malträtierten, wo Bass und Schlagzeug voller Hingabe das jeweilige Stück vorantrieben und darüber ein junger Mann (bei SENTINEL BEAST damals sogar eine bezaubernd schöne junge Frau) in jugendlich unbekümmerter Art schnodderig, grad wie der Schnabel halt gewachsen war, spassige Heavy Metal Texte ins Mikro grölte, immer das gewisse Quentchen Melodie beachtend, damit das stimmliche Charisma auch bewahrt blieb. Und wo EXCITER, EXODUS, HEATHEN, METALLICA und OVERKILL damals Akzente setzen konnten, ich darf SENTINEL BEAST nicht vergessen, da pflanzen sich jetzt ein paar kleine Italiener, egal ob aus Napoli oder sonst wo her, mit ihren in zerlederten Jeansstoff gewandeten Ärschen hin und basteln ganz von allen Zwängen der Musikindustrie befreit eine Scheibe hin, die in spielerischen Dingen und klanglich locker mit den alten Kultplatten mithalten kann, von den Songs her ein wohliges Gefühl der Vertrautheit mit immenser Frische und eben jenen Ecken und Kanten paart, an denen dann die Eigensinnigkeit einer Gruppe festgemacht werden kann. MEGAHERA, die bereits für 2012 zum Headbangers Open Air geladen sind, sind eine dieser Kapellen, welche durch und durch den Heavy Metal Spirit verkörpern, eine Gruppe von der Basis, die sicherlich zu Größerem berufen sein dürfte, den Verkauf der Seele an den Mainstream aber vehement ablehnt. Hier habt Ihr Metalheads ein Debütalbum, welches frisch geschmiedete Helden unserer Musik zeigt. Ich will EUCH abgehen sehen!

Sir Lord Doom

Artikelnummer: 14007 Kategorie: Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte