MERCILESS – Merciless CD

15,50

Ach, nach acht Jahren melden sich die schwedischen Kultdeaththrasher mal wieder zu Worte. Welcome back my friends… Ich kann leider nur anhand des sich in meinem Besitz befindenden Debüts von 1989 Vergleiche anstellen und siehe da, Merciless sind sich selbst durchweg treu geblieben. Die Songs differieren schon, aber nicht der Stil, er wurde entwickelt, klar, doch nicht übers Knie gebrochen. Merciless trümmern noch immer im Up Tempo, haben aber dazwischen viele mittelschnelle, sogar schon hymnisch zu nennende Parts anzubieten. Der Deathmetal ist ein wenig weiter in den Hintergrund gerückt, der Thrashmetal hervorgekommen, der alte, riffbetonte Thrash. Sägende und schrubbende Gitarrenläufe machen Dir die Hölle unterm Arsch heiß, die tosenden Rhythmen zertrümmern jeglichen dieser Band zu leistenden Widerstand. Dazu kommen Roggas irrwitzige Vocals, ein Fauchen, Screamen und Growlen in einem, sehr markant und aggressiv. Merciless unterlassen es auch vierzehn Jahre nach dem Debüt nicht, mitreißende Killersongs zu schreiben, die von ihrer straighten Art leben und doch alles andere als banal konzipiert sind. Heutige Bands wie Desaster oder Destroyer 666 sind die Erben dieser Truppe, doch nun, da die alte Garde wieder prügelt, müssen sich die beiden anderen Überbands (ich kann es nicht anders bezeichnen) des tödlichen Thrashmetals ganz schön ins Zeug legen, hier mitzuhalten. Mitte 30 oder nicht, Merciless entfachen einen hochenergetischen Wirbelsturm der Emotionen, alleine die säbelnden Leads sind nicht von dieser Welt. Man kann nur zum Comeback gratulieren, warum können das die alten Heavymetalhelden nicht?

Sir Lord Doom

Artikelnummer: 17575 Kategorie: Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte