REAPER – Gardens of seth CD

15,50

Die alten Teutonenmetalhelden REAPER sind auch nicht totzukriegen. Das neue Album klingt frisch und leidenschaftlich, wie der deutsche Metal seit 20 Jahren fast nicht mehr geklungen hat. Die Stimme ist rau und rostig, gigantisch feurig dabei, hat einen nicht unerheblichen Udo Dirkschneider Einschlag, wobei sie etwas tiefer in den Lagen beheimatet ist. Instrumental wird straighter, kräftiger Heavy Metal geschmiedet, der mit großartigen Melodien aufgepeppt wird, insgesamt so orthodox wie nur möglich, aber absolut mitreißend und sehr einprägsam durch das eigenständige Songwriting. Sie sind eine dieser Bands, welche die Achtziger hochleben lassen und zugleich die klassischen Elemente in die Neuzeit transportieren, ohne auch nur eine Sekunde mit modernen, unschönen da unmetallischen Stilistiken zu liebäugeln. Das hier ist ganz urtypischer Teutonenstahl, der so gut ist wie GRAVE DIGGER, ACCEPT und RUNNING WILD zu ihren besten Zeiten. Eine Hymne reiht sich an die nächste, ohne dass die Scheibe nun großartig in wagnereskem Pathos ersaufen würde. Der Sound ist natürlich, lebendig und doch schön druckvoll. Das Spiel der Band kommt auf den Punkt, da sitzt jede Note, jeder Beat. Abwechslungsreich präsentieren sich die Kompositionen und fressen sich direkt in den Herzen der Headbanger fest. Ein neues Album nach Maß!

Artikelnummer: 11158 Kategorie: Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte