RENEGADE – Straight to the top CD

15,50

Geradewegs an die Spitze wollen sie, ha, niemals. Dafür ist ihr traditioneller Metal zu bodenständig und zu rauh im Klang. Andererseits können sie im Untergrund damit verdammt viele Punkte einfahrne, denn der kieksige Gesang, die feurigen Soli, die treibenden Rhythmen und wogenden Riffs mit ihrem hohen Wiedererkennungswert sollten keinen einzigen Metalhead kalt lassen. RENEGADE sind frisch, sie haben Kraft und ein gutes Händchen für straighte, wilde Melodien, die aber nicht annähernd verwässernd auf die Musik wirken, kein übertriebenes Pathos und keinen Kitsch mit sich bringen. Sie sind sehr auf die erdigen, tonnenschweren Platten von JUDAS PRIEST bis ca. 1990 ausgerichtet, haben insgesamt eine britische Schlagseite, was der Musik nur zu gut bekommt. Wieder kommt hier eine Heavy Metal Granate auf die feindlichen Linien zugeflogen und wird hoffentlich einen gewaltigen Schaden bei den ganzen Trendkämpfern anrichten, insbesondere einen moralischen Schaden wünschen wir uns. Heroische Songs sind RENEGADE auch nicht fremd, aber sie werden im Rahmen gehalten. Der Italometal scheint mir stärker denn je zu sein, die Zeiten der fröhlichen Trällerspeedscheiben gezählt. Die Metalszene des Stiefels wird übernommen von wirklich inspirierten, leidenschaftlichen Bands, die zwar nicht unbedingt innovativ sein brauchen, aber mit enormer Lust und beinahe religöser Hingabe ihre Musik zelebrieren sollten. Ja, das tun RENEGADE. Spielerisch ist die Platte absolut in Ordnung, straight komponiert eben, da braucht es keine besonderen Technikeskapaden. Ansonsten sitzt jede Note an ihrem Platz. Für Freunde alten Eurometals, alter Priestscheiben und erdigeren US Metals ein absolutes Schmankerl.
Sir Lord Doom

Artikelnummer: 13722 Kategorie: Schlüsselworte: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte