RIZON – Sudden life CD

15,50

Eigentlich sind die Sachen von Karthago Records nicht so meines, weil zu ruppig. Aber hier hat der Herr Riermaier endlich mal eine hochmelodische, leicht progressive Band an den Start bekommen, die mit beiden Beinen in der Gegenwart steht und trotzdem auch ältere Fans zu begeistern weiß. Melodisch und leicht progressiv macht sich die Musik Rizons aus, vertracktere Rhythmusgitarren und mystisch schwebende Synthesizerlinien treffen auf eingängige Gesangslinien mit klassischem Hardrock Feeling. Man macht vor gewaltigen Balladen ebenso wenig Halt wie vor flotten Up Tempo Rockern. Das weiß mein kleines Herzerl in Brand zu stecken. Neuerungen sparen sich die Schweizer mit dem Doppelgesang von Mann und wunderschöner Frau. Es ist bewegende, eindringliche Musik, der ich nicht absprechen möchte, ihre Wurzeln im klassischen 80er AOR, Pomprock und im Prog und Neoprog zu haben. Keine Musik für die ganzen Hardliner des Undergrounds, aber wohl für Freunde gepflegter, knackigerer Hardrocksounds mit Affinität zum Metal. Eine gelungene Melange aus Pink Cream 69, dezenten Nightwish Elementen, Bonfire und einem kleinen Hauch Rush und Dream Theater. Nicht zuviel Prog allerdings, man möchte geschmeidig und ohrenfreundlich bleiben. Aber das sind grobe Anhaltspunkte, denn die Band fährt im melodischen Bereich durchaus ihren eigenen Kurs. Nun ist dies hier auch schon ihr zweites Album und man ist stilistisch absolut gefestigt. Klasse Sache.
Tanja Popolek

Karthago Records

Artikelnummer: 11653 Kategorie: Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte