SKYLARK – Dragon’s secrets CD

15,50

,,Underground Symphony“ hat wieder zugeschlagen. Das neuste Werk von SKYLARK bietet im Gegensatz zu mancher Frickel-Band des Labels die Möglichkeit, mal wieder einen Standardsatz anzubringen und von ,,nach-vollziehbaren Songstrukturen“ zu sprechen. Mehr noch, die Songs sind wirklich klasse. Der Erwerb der Platte ist also voraussetzungslos möglich und bedingt kein Musikstudium. In pop-rockige Gefilde rutscht man ohren-freundlicherdings auch nie ab und gibt sich melodisch-hart, manchmal sogar speedig. Altertümlich anmutende Sequenzen mit Streichern, Piano usw. unterstreichen das schön aufgemachte Drachen-Fantasy-Cover des Booklets. Eine Vergewaltigung der englischen (Aus-)Sprache ist auch nicht zu vermelden. Der Sänger weiß also warum er vor dem Mikrophon steht, was bei italienischen Barden ja leider desöfteren nicht unterstellt werden kann. Da in den Achtzigern neben ADRAMELCH (welche Skylark auf der vorangegangenen Maxi-CD gekonnt coverten), DARK QUARTERER, DEATH SS und den völlig unterbewerteten VANDANIUM nur wenige Bands aus Italien höheren Bekanntheitsgrad erlangten, schicken sich unsere südlichen Nachbarn nun an, Spitzenreiter im melodisch-progressiven Heavy-Metal-Sektor zu werden. Plötzlich tauchen Bands wie DOMINE, WHITE SKULL oder eben SKYLARK auf und zeigen, wo der Weg des ,,True-Metal“ hinführt.

Stefan Riermaier

Artikelnummer: 11605 Kategorie: Schlüsselworte: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte