SOLITUDE – Virtual image CD

18,00

Ist es Power? Ist es Thrash? Heavy ist es allemal und voller ansprechend arschtretender Killermelodien. Das Riffing ist schön straight und sägend. Es fetzt Dir die Bauchdecke weg und läßt Deine Gedärme herausbaumeln. Gesanglich gibt man sich derbe, aber nicht wirklich deathig, sondern eher im tieferen Thrashbereich. Dazu kommen einige Passagen, wo der gute Mann stimmlich der beschwörenden Aura eines frühen Jello Biafra nahekommt, die gleiche Intensität und positive Wut versprüht. Solitude legen es nicht drauf an, die allerhärteste Truppe zu sein, sie gehen kontrolliert, dennoch aber lebendig und in höchstem Maße emotional zuwerke. Es sind Japaner, Japaner, die sich der neoklassischen Welle vollends verschließen, die zwar harmonischen Läufen nicht abgeneigt sind, sie aber nicht derartig plakativ inszenieren müssen. Es bleibt also alles schädelspalterisch, was die Ostasiaten hier angehen. Instrumental wird eine wirklich mehr als solide technische Leistung vorgezeigt. Viele Passagen bleiben sogar durchaus ohrwurmig im Gedächtnis hängen. Respekt! Ich freue mich schon auf diese Band beim Headbangers Open Air 2003.

Sir Lord Doom

Japan Import, guter melod. Power Metal!

Artikelnummer: 15291 Kategorie: Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte