STORMAGE – Sudden awakening CD

15,50

Killer! Das Debüt ist noch gar nicht so alt, da kommen sie schon mit dem Zweitling aus dem Quark und wieder haben sie überzeugende Arbeit geleistet. Die damals noch anzubringenden RAGE Vergleiche kann man sich schenken, auch wenn die Teutonenmetalhelden aus Herne mit ihren alten Scheiben nach wie vor Paten des Stormageschen Schaffens sind. Aber man geht doch deutlich subtiler an die Einflüsse heran und lernt eher von ihnen, als daß man sie plump verwurstet und als eigene Ideen verkauft. Was die Vorbilder erschaffen haben war gut, aber man kann das vorgegebene Ziel auch auf leicht anderem Wege erreichen. Zu kurz kommt dabei alles, was nicht zum echten Metal gehört. Dafür finden sich tonnenweise röhrende Gitarren auf der CD, die uns beißende, messerscharfe Riffs um die Ohren donnern, immer wieder mit einer schönen Portion Melodie gewürzt, welche für den starken Wiedererkennungswert sorgt. Geschickt werden die Passagen verschmolzen, verwinkeltere Momente und geradlinige Abgehparts je nach Bedarf intoniert und durchgezogen. Die Soli schießen meist elektrischen Entladungen gleich aus den Boxen direkt in unsere Gehörgänge hinein, verschmoren unseren Geist dabei und löschen jeden Gedanken an trendige Scheißmusik und Plastiksuperstars von der mentalen Festplatte. Die tosenden Rhythmen reißen uns dann gänzlich hinab auf das urwüchsige Primatenlevel, dem wir schon entronnen zu sein glaubten. Nichts da. Stormage sind hierbei nicht stumpf, nicht primitiv, sie spielen mit Können und Leidenschaft ihre Musik, aber eben aus dem Bauch heraus, wild, ungestüm und erdig. Sympathisch, wirklich sympathisch. So wollen wir es haben. Nun, revolutionieren werden sie das Genre nicht, aber sie erfrischen es wieder einmal, wie sie es mit dem Debüt schon getan haben und wie es derzeit so einige traditionsbewußte Bangerkapellen tun.

Sir Lord Doom

Artikelnummer: 14373 Kategorie: Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte