THE SILENCE – Lord of mercy CD

15,50

Oh Herr, lass Gnade walten über uns unwürdige Kreaturen, denn wir sind dieses edlen und eleganten melodischen Metals doch gar nicht wert. THE SILENCE aus Italien gehören zu den wenigen Bands, welche die Schreiberlingsmannschaft von HELLION RECORDS in Sachen Melodicmetal nicht entzweihen. Der frischverliebte Sir Lord Doom bekommt ob der sehr mitreißenden Melodien feuchte Augen von Freude und geht uns mit dem Nachgepfeife schon seit Stunden auf den Wecker, Tanja schwingt ihre schlanken Hüften zu den abwechslungsreich angelegten Rhythmen dieses Albums, die mal mit treibender Doublebasspower, mal stampfend oder leicht verwinkelt und kunstvoll den Hörer einspinnen und sogar unser Quotenholländer Ruud wippt mit den Füßen und schüttelt sein schütteres Haupthaar zu den markanten Riffs, die eine Band wie THE SILENCE weit aus dem Melodiceinheitsbrei herausragen lassen. Die Stimmung ist natürlich eher ausgelassen und positiv, aber einige nachdenkliche Momente kommen schon auf dem Album vor, den Gesangslinien geht jene störende Süßlichkeit komplett ab, welche einen großen Teil der italienischen, finnischen, deutschen, britischen und brasilianischen Genrevertreter zu etwas werden lässt, dessen Abspielen eigentlich als Folter von Kriegsgefangenen in gewissen vorderorientalischen Besatzungszonen dient. Nein, diese Band hier weiß bescheid und sie lässt sich nicht nehmen, ihren ganz eigenen Charme zu versprühen. Der Sound ist fett und klar, mit einem Hang zu einer gewissen Grundnatürlichkeit abseits aller digitalen Plastikproduktionen. Was will man mehr? Bands wie GAMMA RAY und EDGUY gehen als grobe Vergleichspunkte durch, deren beste Alben der mittleren 90er natürlich. Melodischer Powermetal hat also doch noch Stil, wenn man ihn nur lässt.
Guy Lenage

Artikelnummer: 16504 Kategorie: Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte