TRIDENT – Guerreros de turno CD

15,50

Tja, wenn das eine neue Produktion (2006) sein soll, dann bin ich der dicke Bud Spencer. Nee, mal ernsthaft, das ist doch ein Rerelease aus den 80ern, oder? Echt nicht? Diese argentinische Band hinterlässt mich sprachlos und sehr angetan. Gleich noch einen Durchlauf gestartet. Was bieten uns Trident also, deren Name eigentlich mehr auf NWoBHM hindeutet? Es ist eine Mischung aus klassischem, zwar eingängigem, aber auch mystischem Hardrock, melodischem Metal, gesunder Eingängigkeit und einer guten Wucht im Gitarrenbereich, die über das Keyboard triumphiert, obschon die Tasten nicht alleine für Teppichlegung, sondern auch für gute Melodieläufe abseits von Kommerz und Kitsch sorgen. Einige schnellere Stücke kontrastieren die mächtigen Stampfer und wogenden Hymnen ausgezeichnet. Wäre der Gesang nicht, besser gesagt die spanische Sprache bei den Texten, so könnte man von einer britischen oder US amerikanischen Band aus dem epischen Heavyrock sprechen, irgendwo zwischen Demon und Warlord, obschon Trident eine deutlich straightere, bodenständigere Richtung nehmen. Ich hatte solch eine Nostalgiekeule gar nicht mehr erwartet, auch aus einem traditionsbewußt rockenden Land wie Argentinien nicht. Wer sich nach gutem Material der Marke Rata Blanca sehnt, dem sollte bei dieser Scheibe die Hose aufgehen.
Sir Lord Doom

Argentinien Import, super!!

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 15418 Kategorie: Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte