JOHNNY LOKKE – Promises and lies CD

15,50

„Promises and lies“ ist das bisher jüngste Werk aus einer Reihe von Alben des amerikanischen Sängers und Gitarristen Johnny Lokke, der dieses Projekt gleich unter seinem eigenen Namen laufen lässt und nebenher noch den Bass spielt. Nur das Schlagzeug wurde von einem Freund übernommen. Und geboten wird ein ganz urtypischer US Heavy Sound, der gut rocken, aber auch heldenhaft zur Attacke reiten kann und stets eine coole, eindringliche Melodie mit sich schleppt. Man denkt nicht an 2010, wenn man „Promises and lies“ so anhört, hat vielmehr den Eindruck, wieder in den mittleren, späten, aber zuweilen auch früheren 80ern gelandet zu sein, wo die Grenzen zwischen hartem Rock und Heavy Metal noch nicht so klar gezogen waren. Johnny spielt eine sehr leidenschaftlich krachende Gitarre, zaubert Riffs so markant und mitreißend, dass einem alle Sicherungen durchbrennen wollen. Dazu kommt seine melodische, aber doch sehr kraftvolle Stimme, die eine Menge Entschlossenheit zum Ausdruck bringt. Keyboards gibt es hier nicht, fröhliches Geträllere ist Johnny und seinem Drummer fremd, alle Trends der 90er sind vergessen, die Popmetalwelle der frühen 2000er liegt danieder, denn Johnny Lokke rockt das Haus. Hier gibt es mal wieder packend komponierte Songs, die direkt ins Blut gehen und doch soviel Substanz besitzen, dass ihre Langlebigkeit den Metalfan spürbar elektrisiert. Diese Musik ist schön erdig und auf gewisse Weise schmutzig, mit Öl und Russ eingeschmiert, herzlich und ehrlich, eben Powerrock von ganzen Kerlen. Dass dabei natürlich höllenheiß brodelnde Soli und allerlei gleichsam machtvolle Coolheiten zum guten Ton gehören, möchte ich hier nur am Rande erwähnt wissen. Es versteht sich von allein. Für Freunde klassisch bodenständigen US Metals, welche auch POWERSURGE, ARMORED SAINT, SHOK PARIS und derlei Gruppen huldigen.

Sir Lord Doom

Artikelnummer: 10856 Kategorien: , Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte