EMBARGO – The red tide CD

5,00

Herrlicher Melodicspeed urdeutscher Machart erklingt auf der „The Red Tide“ CD von Embargo. Die Süddeutschen spielen diese Musik so intensiv und hungrig, wie sie schon lange nicht mehr gespielt wurde.

Prägnante, eingängige Riffs und Leads mit treibender Rhythmussektion, das ist die Welt dieses Quartetts aus Fürth. Gamma Ray fallen mir als Vergleich ein, doch Embargo sind straighter und benutzen weniger kitschige Melodiebögen, die sich auch nicht nach irgendwie recycleten Teutonenmetaltonfolgen anhören.

Die Musik Embargos ist ehrlich und voller Leidenschaft, kein konstruiertes Gefrickel oder dummes Mainstreamgepose. Melodien und Härte zu verknüpfen ist nicht einfach. Ein bischen zuviel davon und die Musik klingt weich und kraftlos, ein bischen zuviel vom Anderen und man durchsteigt das dumme Geknüppel nicht mehr. Embargo liegen da genau richtig. Eingängige Melodien über fetzenden Gitarren in höheren Geschwindigkeitsregionen sind genau mein Ding. das Gute an dieser CD ist der hohe Wiedererkennungswert der Songs, ein Einheitsbrei wie bei Running Wild, den Urvätern des Teutonenmetal, wird konsequent vermieden.

Man sollte vielleicht ein vom That’s It präsentiertes Teutonenmetalfestival mit den besten Nachwuchsbands wie Custard, Wizard, Lightmare, Paragon, Subcutane und eben Embargo auf die Beine stellen und danach die Trenddiscos und Hardcoreplattenläden der Näheren Umgebung niederbrennen.

Embargo kämpfen für den Erhalt der großartigsten Musik seit den seeligen 70s Hardrocktagen und wir alle sollten sie dabei unterstützen.

Sir Lord Doom

power metal a la Not Fragile!

Artikelnummer: 70050 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte