BITTER END – Have a nice death! CD

15,50

Sie waren Ende der 80er und Anfang der 90er eine in Seattle beheimatete, abseits der Grungeszene aktive Metalband, die von erdigem Heavy Metal mit rockigem Charme bishin zu Elementen von Speed – und Thrashmetal eine Menge Stilmittel des klassischen 80er Metalsounds verwendete, coole, unaufdringliche, aber nachhaltig wirkende Songs zu schreiben. Die Aufnahmen des vorliegenden Albums stammen fast alle von 1990 bis 92, der aktivsten Zeit dieser Band, hinzu kommen Demostücke und Livemitschnitte mit gutem Sound. Abwechslung ist wahrlich Trumph, sogar ruhigere Klänge kommen zum Einsatz, werden aber oft nur als Sprungbrett für kantige Metalattacken genutzt, dennoch natürlich mit viel Liebe und Leidenschaft gespielt. Ein Mix aus Ballade und Speedmetalkracher ist schon ungewöhnlich, aber gerade solche Songs sind besonders interessant und mitreißend. BITTER END mögen für die Engstirnigen der Metalszene und ihrer Untergenregräben zuviel der Offenheit im Rahmen des Genres gewesen sein. Wer aber spannenden, eindringlichen US Metal mit einer herrlich direkten Wucht hören möchte, der ist hier genau richtig. WARGASM, TANK, METALLICA, ARMORED SAINT, XENTRIX, die Vergleichsmöglichkeiten liegen mit großer Vielfalt im Raum, aber BITTER END haben einen eigenen Kopf. Das Spiel der Burschen war damals wahrhaftig grandios, die Melodien solange eher unauffällig und hinter den dampfenden Riffs verborgen, bis man sich die Musik der Gruppe Song für Song erschlossen hatte. Tolle Scheibe und, wie ich finde, ein verloren gegangener Klassiker des härteren Stahls.

Sir Lord Doom

Artikelnummer: 14350 Kategorie: Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte