COMA – Mindless CD

12,00

Die italienische Thrashmetal Szene ist inzwischen recht groß und erfüllt mit guten bis sehr guten Bands, die allesamt dem klassischen brutalen Sound verfallen sind. Aber so sind die Italiener irgendwie, wenn es an echten Heavy Metal geht, dann schmeißen sie sämtliche Einflüsse nach 1990 in den Schlund des Vesuv und suhlen sich in den Klischees der alten Zeit, das aber zumeist auf sehr ehrliche, liebenswerte Weise. COMA machen da keine Ausnahme. Gute Riffs finden sich in massiver Anzahl auf dem Album, welches einen schön ruppigen, trockenen Sound besitzt wodurch die reine spielerische Kraft der Gitarren noch potenziert wird und somit noch schmerzvoller wirkt. Der Gesang ist roh und rostig, was aber hervorragend zum Thrashmetal der 80er Schule passt. Charisma hat der Typ auf jeden Fall, den würde ich unter Dutzenden heraus erkennen. Spielerisch liegen COMA auf einer solide hohen Stufe. Ihr durchaus vorhandenes Talent lassen sie ganz in den Dienst des Songs an sich treten, wobei hier und dort auch einmal ein sehr packend gestaltetes und mit viel Leidenschaft intoniertes Solo einen dieser kantig derben Songbrocken schmücken und damit eleganter wirken lassen darf. Die Vorbilder aus Deutschland und den USA haben sie zwar noch immer ganz offensichtlich auf ihren Kutten stehen, aber sie propagieren bereits ihren eigenen Weg, die Traditionen des Genres zu achten und diese Musik zu zelebrieren. Gefangene machen sie dabei nicht. Auch sind ihnen Kompromisse eher fremd, denn COMA ziehen ihr Ding durch, erschaffen dabei ehrlichen, knallharten Thrashmetal und nur diesen. Songs zu schreiben verstehen sie. Alle Abläufe sind logisch mit einander vereint, da hat jede Note ihren Platz. Sie werden sich sicherlich noch weiter steigern, dessen bin ich mir sicher, dieses Debüt ist bereits ein Kracher.

Sir Lord Doom

Artikelnummer: 16704 Kategorie: Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte