CRYSTAL PHOENIX – The legend of the two stonedragons CD

15,50

Diese italienische Band war vor einer runden Dekade der Grund, das Black Widow Label ins Leben zu rufen. Was danach labeltechnisch folgte war eine musikalische Reise durch farbenprächtigste Gefilde, von dunklem Prog über Doom bishin zu jazzigen und spacigen Rocksounds. Nun, Crystal Phoenix sind zurück und das mit einer Harke, die sich gewaschen hat. Kein reiner Hardrock, Doom oder gar Metal, hier wird es progressiv, episch und folky, neben den hardrockenden Elementen. Die Sängerin ist getrieben von Wahnsinn und brennender Leidenschaft, lässt ihren Sopran in allerhöchste Höhen vordringen und wird sicherlich die Gemüter erhitzen ob der Frage, ob man sie lieben oder hassen soll. Ein Zwischending gibt es nicht. Ich bekenne mich selbstredend zu ihr. Kompositorisch gibt man sich entspannt mit Hang zu einer leichten Komplexität. Komplex muß ja nicht gleich kompliziert sein, so wird denn im Grunde recht mitreißend geradlinig musiziert. Die progressiven Elemente beziehen sich eher auf die Zusammensetzung der klanglichen Komponenten, auf den Gesamtausdruck und die eigenwillige Atmosphäre. Den rockigen Passagen stehen ruhige, melancholische Folkeinlagen entgegen, die den Hörer in einen Strudel tiefster Gefühle hineinreissen und sicher nicht wieder freigeben. Emotionen sind ohnehin das Stichwort für die gesamte Scheibe. Ungleich anderen Progtruppen heutzutage setzen Crystal Phoenix nicht auf mechanische Instrumentaldarbietungen, sondern lassen ihren Inspirationen, ihrem kreativen Geist freien Lauf, auf daß sich üppige Melodien über die gesamte Scheibe erstrecken und ihr einen prachtvollen Schimmer verleihen. Pure musikalische Magie, nicht beim ersten Hördurchlauf zu fassen, ganz klar. Nach einigen Runden entfaltet sich dann ihre überwältigende Kraft und spinnt den Hörer völlig ein. Traumhaft schön! Sir Lord Doom

Black Widow Records

Artikelnummer: 17825 Kategorie: Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte