DARK HEART – Shadows of the night CD

15,50

Diese Band hatte auch nie wirklich Glück mit ihrer Musik. Als TOKYO ROSE waren sie mit einigen geilen Stücken auf der „Pure overkill“ Compilation von Guardian Records vertreten, es folgte ein Wechsel zu Roadrunner und eine Namensänderung in DARK HEART, die Musik blieb weiterhin genial, es wurde nichts. Kurz nach der „Shadows of the night“ LP von 1984 war Schulz! Einige Mitglieder gingen nochmal als etwas thrashigere Kapelle HOLOSADE an den Start, brachten mit Müh und Not ein wirklich gutes Album raus und verschwanden abermals im Dickicht der Vergessenheit. Es hatte nicht sollen sein. Aber 2009, fünfundzwanzig Jahre nach der Erstveröffentlichung, erfährt „Shadows of the night“ von DARK HEART endlich die verdiente CD Reissue (das erste Mal auf Silberling im schönen Digipack). Metal Mind haben nicht gespart. Und so sollte jeder Fan von urtypischer, nie zu harter, nie zu fluffiger NwoBHM Kost seine Griffel nach diesem Album ausfahren. Die Songs sind geradlinig komponiert, eingängig mit tollen Refrains und so manch einem hitverdächtigen Smasher dazwischen. Mein persönlicher Favourit ist das hymnische „Don’t break the circle“, welches vom Titel her Erinnerungen an DEMON weckt und selbst musikalisch nicht weit von den frühen Scheiben der Melodicgötter entfernt ist. Die mystische Atmosphäre zieht sich wie ein roter Faden durch das Album, auf dem geschmackvoll in die Saiten gehauen und gut und gerne soliert wird. Die Riffs sind so erdig, so ehrlich und sympathisch, wie es eben bei britischem Metal nur sein kann. Ein Hauch von Hardrock liegt immer über dem Album, aber die Mischung ist anregend. Wie gesagt, Melodien stehen hier hoch im Kurs, betörende Melodien, die voller Lebensfreude und Leidenschaft stecken. Der Sänger ist ein typisch britisches Raubein, mittelhoch mit einem leichten Kauzeinschlag, auf seine Weise mystifizierend und beschwörend. So ist der Zauber dieses Albums auch nach fünfundzwanzig Jahren nicht verflogen und der leicht verbesserte Klang macht den Hörgenuss noch intensiver. NwoBHM Fanatiker greifen sofort zu.
Sir Lord Doom

NWoBHM

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 15036 Kategorie: Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte