EXOTHERM – Project 47 CD

12,00

Nun, eigenwillig sind sie, aber nicht schlecht. Vor allem haben sie genügend Arsch in der Hose, auch mal eingängigere Passagen einzubauen und so die Songs auch zu solchen werden zu lassen. Exotherm kann man grob als Powermetal mit thrashigem Hintergrund bezeichnen, recht eigen in der Ausführung und nicht modern oder gar trendy. Sie sind verspielt, wechseln zwischen atmosphärischeren und knallharten Parts hin und her, ganz wie es ihnen beliebt, ohne daß sie die Aussage des Songs verworren erscheinen lassen. Gekonnt inszeniert, meine Herren. Elemente typisch teutonischen Metals sind ebenso vertreten wie dunkle Einflüsse aus doomigen Gefilden, die aber nur zur Abrundung hinzugesetzt werden. Im Grunde sind sie ganz ursprünglicher Teutonenpowermetal, schön roh und wild produziert, ohne klangliche Schönfärberei digitalen Ausmaßes. Aber genau so muß echter Metal klingen. Die tiefe Melancholie vieler Momente wirkt im Zusammenhang mit teutonischem Metal recht befremdlich auf den ersten höreindruck, aber Exotherm wissen sie wohldosiert einzusetzen, daß dem geneigten Metalhead nicht die Galle überkocht. Emotionsgeladen möchte ich die Songs mal nennen, nicht gefühlsüberfrachtet. Spielerisch kann sich die Band mit den meisten Landsleuten, aber auch international mit vielen Bands messen, die Songs sitzen auf dem Punkt, was gerade der natürliche Sound auch hervorragend zur Geltung kommen lässt. Man schwört auf Intensitätsschwankungen, baut gerne diese getragenen Parts ein, um die eruptiven Passagen dann umso wuchtiger wirken zu lassen. Ich sagte ja bereits, daß es der Band hierbei nicht an Eingängigkeit mangelt und die Songs durchaus Wiedererkennungswert besitzen. Ob sie nun das Genre revolutionieren, möchte ich mal dahingestellt sein lassen, Fakt ist, daß die Band einen eigenen Kopp hat und den auch durchscheinen lässt. Wie erwähnt, abseits von Trends und Modeströmungen. Mich erinnert es oft an Rage, nur daß die Herner Metalsquad schon längst nicht mehr so fetzig zuwerkegeht. Geiles Album mit schöner Ballade als verstecktem Bonustrack.

Sir Lord Doom

Powermetal

Artikelnummer: 10167 Kategorie: Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte