HER WHISPER – Children of the black soil CD

15,50

Her Whisper machen es dem Hörer nicht so leicht, wie man es sich erst denkt. Der Klang ist sehr pompös, zeitgemäss wuchtig und glasklar in Szene gesetzt. Aber anders würde man dieser Musik nicht gerecht. Schrubbende Riffs, Stakkatos, darüber hymnische Synthieflächen, wilde Soli zwischen Neoklassik und typischem Heavy Rock und Heavy Metal pendelnd, dann wieder düsterer Pomp mit Powermetaldoublebass. Die Rhythmusgitarren schrammen gerne auch mal neben dem Schlagzeug her, ohne daß der Takt verfehlt wird. Dann brät die Saitenfraktion einen feisten melodischen Powermetal zurecht. Und wieder knallharte, auf die Doublebass abgestimmte Stakkatoriffs. Uff, das schafft mich. Aber man gewöhnt sich dran, hier das Bindeglied zwischen trällerfreiem Euro – und Teutonenmetal, sowie angethrasht sperrigem US Powerstoff der Nevermoreschiene zu haben, welches dann noch durch die spacigen Synthies einen völlig eigensinnigen Touch erhält. Her Whisper sind eher dunkle Kameraden, was auch den oft bärbeissigen Gesang erklärt, der zwischen hellem Powermetalgesang und grollend bösartigen Darkmetalvocals, gesungenen, nicht gegrunzten Vocals wohlgemerkt, schwenken kann, ohne daß der Sänger einmal absetzen muß. Sehr guter Mann! Auf jeden Fall hat er eine sehr persönliche Stimme, die an Theatralik alle Register zieht! Her Whisper sind auch nicht ansatzweise sperrig, vielmehr sind ihre Kompositionen sehr schmissig, nur die Mischung aus furioser Hymnenhaftigkeit und knallharter Brachialität ist zu Anfang ein wenig verwirrend. Aber wir wollen ja auch keinen 08/15 Kram, oder? Mit dieser Scheibe sollten sie sich in Schweden locker auf die vorderen Ränge der Powermetalriege schwingen können! Klasse!

Robert Moskau

Powermetal aus Schweden

Artikelnummer: 12770 Kategorie: Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte