THE WOUNDED KINGS – The shadow over Atlantis CD

15,50

Es ist das zweite Album einer noch relative jungen britischen Band und es ist herrlicher Doom der extremeren Sorte im traditionellen Bereich. Die Musik ist düster und nicht einmal mehr verzweifelt, sondern schon von Resignation bestimmt, die Riffs sind das bleischwerste Material, was ich seit langer Zeit aus diesem Bereich gehört habe, sägend, brodelnd, nach Schwefel stinkend quälen sie sich aus den Boxen. Über ihnen liegt eine von betörenden Leadgitarren beherrschte Klangebene, es sind Harmonien und Melodien, die einer Beerdigungszeremonie würdig wären, so dunkel und voller Traurigkeit und Schmerz stecken sie. Der Gesang ist menschlich, ein wenig entrückt, aber doch klar und deutlich. In der Summe entsteht ein sehr spaciger Doom, der bärbeissigsten Sorte, aber genau das Richtige für diejenigen, denen Stonerkram und Sludge, aber auch der fluffige Epicheldendoom inzwischen nicht mehr so wirklich munden wollen. Vor allem aber ist diese Scheibe sehr eigenständig und eigensinnig, trotz des orthodoxen Songwritings. Ganz große Klasse, wenn auch nur für waschechte Doomheads, die auch einmal abseits des doomigeren Powermetals der Marke CANDLEMASS und SOLITUDE AETURNUS harte Beatmusik in Slow Motion vertragen.
Sir Lord Doom

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 13105 Kategorie: Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte