STEELEYES – Fire & gasoline CD

15,50

Nach ihrer soliden EP haben sich STEELEYES bereits vor Jahresfrist an einen Longplayer gewagt, der sich jetzt in vorliegender CD manifestiert. Handfest, bühnentauglich, urtraditionell, auf gewisse weise gar garstigst konservativ und doch erfrischend cool spielen die vier jungen Herren nebst junger Dame am Bass ihre Kompositionen in die Welt hinaus. Da sie aus Niedersachsen kommen, sind bei ihnen natürlich die Einflüsse gewisser Hannoveraner Metalveteranen spürbar, was sogar in einem gemächlich groovenden Rocker auf Boogie / Blues Basis mündet, der relativ direkt an einen Ausflug in den Tierpark denken lässt, wo man schön im Terrarium Skorpione anschaut. Ja, altbewährt, extrem rootslastig, wenn man bedenkt, dass nach 1982 selten solche Stücke geschrieben worden sind. Aber genau das macht die STEELEYES aus, ihr Hang zur ältesten Garde des deutschen Metal, welcher aber stets mit frischen Ideen aus dem eigenen Fundus gewürzt wird. STEELEYES sind genau an dem Punkt, wo sie für Heavy Metal Fans, Altrocker und Biker von Interesse sein sollten. Klassischer kann man Teutonenmetal nicht spielen.

Sir Lord Doom

Artikelnummer: 14137 Kategorien: , Schlagwörter: ,

CD

Zusätzliche Information

Gewicht 0.150 kg
Marke

0, 1

Zuletzt angesehene Produkte